Die harpa mundi Harfenspielhefte
Übersicht: Musik für Selbstlernende und für den Harfenunterricht

Nicht nur Noten, sondern auch Fingersätze und genaue Hinweise zur Spieltechnik,
das ist der Leitgedanke meiner Harfenspielhefte. Seit 40 Jahren unterrichte ich Musik und möchte meine Erfahrungen auch den Harfenistinnen und Harfnern zugänglich machen, die sich ohne Lehrer/in auf den Weg begeben, den Zauber der Harfe zu entdecken. Liebevolle Arrangements keltischer Musik und (ent)spannende Etuden sind die musikalische Wegzehrung, die Musikreisende vor Melodienmangel bewahren sollen. Besonders in der keltisch-gälischen Überlieferung der alten Harfner (» T. O'Carolan) findet sich ein wunderbarer Schatz von authentischen Harfenklängen.

»  Anfang und erstes Jahr    »  7 Hefte
Die Basshand spielt Einzeltöne, Quinten und rhythmisch einfache Dreiklänge als Begleitung.
Die Melodielinien sind nach möglichst einfachen Fingersätzen ausgesucht

»  Zweites Jahr    »  7 Hefte
Die Basshand greift nun auch Oktaven und vierstimmige Akkorde. Der Rhythmus wird spannender. Die Melodie wird bewegter und ergänzt bei langsamen Tempi die Melodielinie um Akkorde.

»  Drittes Jahr    »  8 Hefte
Die Basshand spielt jetzt auch Akkorde mit Übersetzen. In der Melodie ist viel Bewegung.
Alle Register der Harfenspieltechnik kommen nun zur Geltung.

»  Musik für eine und zwei Harfen    »  7 Hefte
Diese Hefte lassen sich von einer Harfe allein spielen - oder auch zu zweit! Die zweiten Stimmen eignen sich ebenfalls für das Begleiten eines Melodieinstrumentes.

»  Musik für zwei und drei Harfen    »  1 Heft
Was ist schöner als eine Harfe? Mehrere Harfen! Für Harfenensembles konzipiert und geeignet für das Zusammenspiel unterschiedlicher Spielniveaus.

»  Kleine Harfen & Metallsaiten    »  7 Hefte
Die alte Spieltechnik der Harfe eröffnet neue Horizonte. Anders als beim klassischen Stil der vorigen Hefte ist hier die Basshand an der Melodieführung beteiligt. Die Begleitung entsteht „automatisch” - ein Segen für alle, die mit der Zweihändigkeit zu kämpfen haben. Da diese Spielweise auf den kleinen Harfen des Mittelalters entstand, ist sie auch ideal für Schoß- und Reiseharfen geeignet.

»  Musik für Soloinstrument und Harfe    »  1 Heft
Diese Reihe bietet Harfen-Begleitungen an, die mit Melodieinstrumenten oder auch einer zweiten Harfe gespielt werden können. Die Soloharfe spielt entweder nur Melodie oder ein Arrangement aus einem gleichnamigen Harfenbuch.

»  Chromatische Harfe    »  9 Hefte
Musik für die Chromatische Harfe von der Renaissance bis zur Spätromantik. Mit speziellen Fingersätzen für die Chromatische Harfe in Ganztonanordnung.

»  Gitarre solo & Gitarren-Duo     »  1 Heft
Keltische Musik für Klassische Gitarre. Die Arrangents dieser Gitarrenreihe lassen sich mit den Harfenarrangements der gleichnamigen Hefte zusammen spielen. Eine Fundgrube für Harfenbegeisterte, die im Duo mit Gitarre spielen wollen.

» Liste aller Hefte
» die Noten anschauen
» Direkt zum Internet-Shop