Konzerte im Südwesten

August

Irische Musik in einer Tropfsteinhöhle... Die feucht-kühle Höhlenluft und die Echos der zerfurchten Gesteinswände erzeugen ein sehr eigentümliches Klangbild von hoher Eindringlichkeit, wie ich es noch nie bisher gehört habe. Das Konzert findet in einer großen Grotte tief im Berg statt. Dazu müssen etwa 200 Meter durch einen Höhlengang zurückgelegt werden. Damit niemand allein durch die Höhle gehen muss, ist der Einlass genau ab einer Viertelstunde vor Konzertbeginn. Da es in der Höhle auch im Hochsommer nicht wärmer als 12 Grad wird, ist es gut einen Pullover mitzubringen. Infos zur Höhle gibt es hier: » www.erdmannsreich.de

Konzert in der Erdmannshöhle im August 2018


Zum Seitenanfang